Download PDF by Kai Brodersen, Bernhard Zimmermann: Antike Mythologie

By Kai Brodersen, Bernhard Zimmermann

ISBN-10: 3476001628

ISBN-13: 9783476001627

Show description

Read or Download Antike Mythologie PDF

Similar german_16 books

Frank Bösch's Zeitgeschichte - Konzepte und Methoden (German Edition) PDF

English precis: learn into modern heritage was once lengthy thought of methodologically very traditional. some time past few years, besides the fact that, many new ways were recommend. This quantity introduces the reader to those new currents. in addition to the normal tools, more moderen fields similar to generational heritage, visible background, the cultural background of politics or environmental heritage are taken care of.

Hans-Joachim Gehrke, Helmuth Schneider's Geschichte der Antike: Quellenband PDF

Konkurrenzlose Quellensammlung, unverzichtbar in Studium und Unterricht. Der Begleitband zum erfolgreichen Studienbuch Geschichte der Antike : ein Lese- und Arbeitsbuch mit Quellentexten zu allen Aspekten der Antike, zur politischen Geschichte, zur Wirtschaft und Gesellschaft, zur Kultur Griechenlands und Roms in deutscher Übersetzung.

Download PDF by Philipp Osten, Wolfgang U. Eckart: Schlachtschrecken — Konventionen: Das Rote Kreuz und die

In elf Beiträgen befasst sich dieser Band mit der Entstehung der »Humanität im Kriege in der Gründungs und Etablierungsphase des Roten Kreuzes. Die Autoren nehmen die ambitionierten Bestrebungen in den Blick, eine staatenübergreifende corporation zur Linderung des Leids der kämpfenden und kriegsgefangenen Soldaten zu schaffen.

Download e-book for iPad: Praxiswissen Online-Marketing: Affiliate- und by Erwin Lammenett

Wie gelingt profitables Online-Marketing? Erwin Lammenett, Gründer einer renommierten Internetagentur, erläutert kompakt und praxisnah die gesamte Palette der Online-Marketing-Instrumente. Sie erfahren, wie Sie diese Instrumente erfolgreich nutzen, welche Sie sinnvoll miteinander kombinieren können und wie Sie ein effizientes Controlling aufbauen.

Extra info for Antike Mythologie

Example text

N. Chr. 000 Sitzplätzen eines der größten in Griechenland. : GLHS (1989). – ASM (1999). Dolichenus, ein zum syr. Ort Doliche . gehöriger Gott Baal, von der röm. Besatzung mit Jupiter identifiziert. 140 n. Chr. wurde ihm ein Tempel auf dem Aventin errichtet. Dolon, Sohn des trojan. Herolds Eu. medes. Er wird bei dem Versuch, das Lager der Griechen auszukundschaften, von Odysseus und Diomedes gefangen und getötet. Donatismus, eine vom Bischof Donat zu Beginn des 4. Jh. in Nordafrika begründete häret.

Dera), vor allem dem Dionysos aufgrund ihres immergrünen Wesens und der eventuellen halluzinogenen Wirkungen ihrer Beeren heilige Pflanze, aber auch anderen Gottheiten wie Apollon, Aphrodite, Artemis und Athena zugeordnet. ros, »Efeu tragend«. blatt ist Zeichen der dionys. Mysterien. Der griech. s wird aitiologisch von einem gewissen Kisseus abgeleitet, der sich mit dem Liebling des Dionysos Ampelos (»Weinstock«) einließ und verlor. , Ampelos in den Weinstock verwandelt ( Metamorphose). Egeria, Figur der röm.

Orakel zu großer Berühmtheit gelangt. 590 v. Chr. schlossen sich zwölf griech. Städte zu einer Amphiktyonie (einer Vereinigung zum Schutz des Orakels) zusammen, welche auch seit 582 v. Chr. die Pyth. , später auch athlet. Wettbewerb) veranstaltete. 480 v. Chr. wurde D. erfolglos von den Persern angegriffen. 448 wurde es erstmals von den Phokern erobert, die wiederum von den Athenern und Spartanern vertrieben wurden, die Stadt 356 v. Chr. aber erneut einnahmen. Seit 191 v. , als D. unter röm. Herrschaft kam, verlor das Orakel an Bedeutung.

Download PDF sample

Antike Mythologie by Kai Brodersen, Bernhard Zimmermann


by Anthony
4.4

Rated 4.14 of 5 – based on 4 votes