Get Bier auf Wein, das lass sein!: Die unsinnigsten Regeln und PDF

By Jürgen Brater

ISBN-10: 3847905163

ISBN-13: 9783847905165

Wenn der Automat die Münze nicht nimmt, musst du sie auf Metall reiben.? ? ?Wenn du abnehmen willst, treib möglichst viel Sport.? ? ?Lies nicht bei schlechtem Licht, du verdirbst dir die Augen.? Jeder von uns hat solche Ratschläge und Sprüche tausendmal gehört. Aber stimmt das eigentlich, used to be uns da dauernd erzählt wird? Jürgen Brater hat den Wissensschatz des gemeinen Volks auf seinen Wahrheitsgehalt abgeklopft und meldet zu unserer grenzenlosen Erleichterung: das meiste davon ist Quatsch. Er erklärt, warum wir von drei oder sieben Hornissenstichen nicht sterben, ohne Angst bei Gewitter in der Badewanne bleiben und auch gefahrlos Spinat aufwärmen dürfen.

Show description

Read or Download Bier auf Wein, das lass sein!: Die unsinnigsten Regeln und Ermahnungen PDF

Similar german_3 books

MesserschmittBf 110 G-2 / R-1.Flugzeug - Handbuch. Teil 8A – - download pdf or read online

Справочноеруководство для самолета “Bf 110G-2/R1”. Часть 8А.

Download e-book for iPad: Wandlungsfähige Produktionsunternehmen: Das Stuttgarter by Engelbert Westkämper (auth.), Engelbert Westkämper, Erich

Fabriken müssen sich heute in einem turbulenten, d. h. sich ständig verändernden Umfeld behaupten. Sie können dies nur, wenn ihre Produktionssysteme hinreichend flexibel und wandlungsfähig sind. Die Autoren stellen ein neues Produktionssystem vor, das eine schnelle und verlustfreie Anpassung der Fabrik ermöglicht – das Stuttgarter Unternehmensmodell.

Extra resources for Bier auf Wein, das lass sein!: Die unsinnigsten Regeln und Ermahnungen

Sample text

Wenn du nicht frieren willst, zieh dir etwas Warmes an! Wer im Winter nur mit Hemd oder Bluse bekleidet das Haus verlässt, beginnt rasch zu frieren – das ist klar. Doch daraus den Umkehrschluss zu ziehen, Kleidung müsse bei niedrigen Temperaturen möglichst dick sein, ist schlicht falsch. Denn in allzu voluminösen Textilien schwitzt man bei jeder Bewegung, sie werden von innen her feucht, und feuchter Stoff leitet die Wärme viel besser nach außen als trockener. Außerdem verdunstet der Schweiß und entzieht der Haut zusätzlich Wärme; man spricht von Verdunstungskälte.

Dass man dennoch an der eigentlich unsinnigen Regel festhält, hat ausschließlich traditionelle Gründe und trägt dazu bei, dem Fischfreund die Vorfreude auf die beliebte »Saisonspeise« zu erhalten. __ Fleisch __ Brate Fleisch scharf an, dann schließen sich die Poren! Fast in jedem Kochbuch wird empfohlen, Fleischstücke bei der Zubereitung zunächst in sehr heißes Fett zu legen, weil sich auf diese Weise angeblich die Poren schließen, sodass der Fleischsaft nicht mehr austreten kann und das Steak oder der Braten »außen knusprig und innen saftig« wird.

Die Haare nach dem Waschen nur oberflächlich abtrocknen und dann raus ins Freie – für viele ist das, zumal wenn es draußen kühl ist, eine absolut sichere Methode, krank zu werden, sich das einzufangen, was man landläufig eine Erkältung nennt. Und weil das schon unsere Großeltern beharrlich unseren Eltern und diese wiederum uns eingeschärft haben, glauben wir einfach daran und trauen uns nicht, einmal die Probe aufs Exempel zu machen: einfach einmal mit triefnassen Haaren hinauszugehen ins Freie und zu sehen, was passiert.

Download PDF sample

Bier auf Wein, das lass sein!: Die unsinnigsten Regeln und Ermahnungen by Jürgen Brater


by Christopher
4.5

Rated 4.72 of 5 – based on 8 votes