Gertraude Krell Dr. rer. pol. (auth.), Prof. Dr. Gertraude's Chancengleichheit durch Personalpolitik: Gleichstellung von PDF

By Gertraude Krell Dr. rer. pol. (auth.), Prof. Dr. Gertraude Krell (eds.)

ISBN-10: 3834904651

ISBN-13: 9783834904652

ISBN-10: 3834995606

ISBN-13: 9783834995605

Show description

Read Online or Download Chancengleichheit durch Personalpolitik: Gleichstellung von Frauen und Männern in Unternehmen und Verwaltungen Rechtliche Regelungen — Problemanalysen — Lösungen PDF

Best german_9 books

Jugendliche Angestellte: Selbstbehauptung gegen Solidarität? - download pdf or read online

Die vorliegende Studie ist die uberarbeitete und erweiterte Fassung eines Forschungsberichts, der im Rahmen des Projekts "Jugendliche Angestellte" und Gewerkschaften im Bereich Handel, Banken und Versicherungen" ent standen ist. Die Untersuchung fragt nach Kollektivinteressen und gewerkschaftlichen Politikzugangen Jugendlicher.

Begriffsrepräsentationen im Gedächtnis: Interne Struktur von - download pdf or read online

Bei der Frage, wie das menschliche Gedächtnis Wissen repräsentiert, wird den taxonomischen Relationen eine besondere Bedeutung beigemessen. Viele Analysen haben gezeigt, daß Basisbegriffe (z. B. Hund, Katze) und Oberbegriffe (z. B. Tier) sich in systematischer Weise unterscheiden. Friederike Schlaghecken untersucht mittels elektrophysiologischer Messungen, inwieweit Unterschiede in der repräsentationalen Struktur den beobachteten Unterschieden im Sprachgebrauch zugrundeliegen.

New PDF release: Supply-Strategien in Einkauf und Beschaffung: Systematischer

Es wird ein Konzept zur Entwicklung von Supply-Strategien in Einkauf/Beschaffung vorgestellt, das sich aus vier Strategiebausteinen und 15 Modulen zusammensetzt. Die Methoden und Instrumente werden durch Checklisten, Fallstudien sowie Aufgaben und Lösungsskizzen ergänzt.

Extra info for Chancengleichheit durch Personalpolitik: Gleichstellung von Frauen und Männern in Unternehmen und Verwaltungen Rechtliche Regelungen — Problemanalysen — Lösungen

Sample text

2 EG) entwickelt. In beiden Bereichen erkannte der EuGH, dass auch eine Vorschrift, Verfahrensweise oder Richtlinie, die nicht ausdrücklich an 44 das Geschlecht oder die Staatsangehörigkeit anknüpft, gegen das Verbot der Diskriminierung verstoßen kann, nämlich dann, wenn eine neutrale Vorschrift für Angehörige eines Geschlechts bzw. einer Nationalität benachteiligend wirkt. Konnte diese Vermutung nicht durch eine sog. objektive Rechtfertigung widerlegt werden, lag nach der Rechtsprechung eine unzulässige mittelbare Diskriminierung vor.

Verkäuferinnen, Sekretärinnen) entstanden sind. Dies wird durch die nachfolgend vorgestellten Studien belegt. B. führt zu relativ niedrigen Einkommensgruppen. Dadurch entsteht ein geschlechtsspezifischer Arbeitsmarkt, nämlich ein niedrig bezahlter Markt für Sekretärinnen. Die langfristige Folge solcher Prozesse ist die berufliche Segregation mit nachteiligen Auswirkungen auf die Einkommenshöhe von Frauen (vgl. Abb. 5 auf der folgenden Seite). 134 2 vorletzter letzter drittletzter 4 97 91 79 84 Abb.

Gender Studies, Denkachsen und Perspektiven der Geschlechterforschung, Innsbruck, S. 109-125. Sieben, Barbara (2007): Management und Emotionen. /New York. /Hirt, Monika/Müller, Werner R. (1996): Teilzeitarbeit in der Führung. Perspektiven für Frauen und Männer in qualifizierten Berufen, Zürich. GLÜCKLICH? Einflussfaktoren auf Karrieren, Wien, S. 211-242. “ Erhöhung von Gleichstellungsmotivation und -kompetenz von Führungskräften des öffentlichen Dienstes (Edition der Hans-Böckler-Stiftung, Band 23), Düsseldorf.

Download PDF sample

Chancengleichheit durch Personalpolitik: Gleichstellung von Frauen und Männern in Unternehmen und Verwaltungen Rechtliche Regelungen — Problemanalysen — Lösungen by Gertraude Krell Dr. rer. pol. (auth.), Prof. Dr. Gertraude Krell (eds.)


by William
4.1

Rated 4.71 of 5 – based on 12 votes