Die CDU: das politische Leitbild im Wandel der Zeit by Udo Zolleis PDF

By Udo Zolleis

ISBN-10: 3531155482

ISBN-13: 9783531155487

Das politische Leitbild der CDU basiert historisch nicht nur auf den prägenden Wurzeln und Traditionen der Christdemokratie, sondern zeigt auch, inwiefern die CDU noch heute eine "christdemokratische" Partei ist. Das Buch untersucht anhand der Parteistrategie der CDU, ihrer Programmatik und ihrer Politik sowie ihres innerparteilichen Lebens den Wandel ihres politischen Leitbildes von der Parteigründung an bis zum Beginn des Parteivorsitzes von Angela Merkel.

Show description

Read or Download Die CDU: das politische Leitbild im Wandel der Zeit PDF

Best political science books

Download PDF by Alan Monroe, Alan D. Monroe: Essentials of Political Research

This article is a whole advent to analyze equipment in political technology, protecting all of the subject matters often incorporated in a one semester undergraduate-level direction. It concentrates at the fundamentals of what a pupil must understand how to do to be an efficient buyer of medical study and start to behavior his or her personal study tasks.

The Logic of Collective Action: Public Goods and the Theory - download pdf or read online

This ebook develops an unique concept of workforce and organizational habit that cuts throughout disciplinary strains and illustrates the idea with empirical and old reports of specific firms. using monetary research to the themes of the political scientist, sociologist, and economist, Mancur Olson examines the level to which the participants that percentage a typical curiosity locate it of their person curiosity to endure the prices of the organizational attempt.

Download e-book for iPad: New Directions in American Political Parties (New Directions by Jeffrey M. Stonecash

Our pictures of citizens, their courting to events, and the habit of elected occasion contributors have replaced considerably in the final 10 to fifteen years. Characterizations of dealignment and lowered significance of events were quite swiftly changed by means of a spotlight on social gathering polarization. electorate have gotten extra ideological and the controversy is now concerning the relative position of ideology, spiritual attachment, perspectives on immigration, and sophistication in affecting social gathering id and vote casting.

Additional resources for Die CDU: das politische Leitbild im Wandel der Zeit

Example text

Sowohl historisch wie auch im Ländervergleich definiert diese Arbeit das „christdemokratische“ Leitbild. Deshalb widmet sich das zweite Kapitel dieser Arbeit den historischen Wurzeln der Christdemokratie in Europa und im Speziellen in Deutschland. Es zeigt die politischen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen der Gründungszeit der christdemokratischen Parteifamilie auf und beleuchtet die zentralen politischen Zielsetzungen und die wirtschaftspolitischen Grundlinien der Vorläuferorganisationen der CDU.

Die Mediatisierung von divergierenden Interessen ging aber auch über soziale Schichtinteressen hinaus. 180 Die Beispiele in Deutschland, Belgien aber auch später in Italien zeigten, dass die katholischen Parteien aufgrund des Subsidiaritätsprinzips für entsprechende dezentrale Parteistrukturen gut geeignet waren und diese heterogenen Interessen durch ihre konsensuale Vermittlungsstrategie einbinden konnten. Damit gelang es der Christdemokratie nicht nur, konfessionelle Gruppen in das jeweilige politische System zu integrieren, sondern auch, gerade Regionen in der Peripherie zu repräsentieren.

In ihrem Charakter war sie von den anderen Parteien grundsätzlich unterschieden. Während jene bestimmte soziale Schichten und ökonomische Interessen organisierten, war es dem Zentrum weitgehend gelungen, die Katholiken aller Bevölkerungsschichten vom Hochadel über das Bürgertum und die Bauern bis zu einem erheblichen Teil der industriellen Arbeiterschaft in einer Partei zu integrieren.

Download PDF sample

Die CDU: das politische Leitbild im Wandel der Zeit by Udo Zolleis


by Jeff
4.0

Rated 4.77 of 5 – based on 46 votes